• Logistikoptimierung und Materialflussplanung

Produktionsoptimierung mit Lean Production

Die Fabrik der Zukunft ist smart und effizient. In der Produktionsoptimierung decken wir nach einer kurzen gezielten Ursachenanalyse Schwachstellen in den Abläufen auf. Wir analysieren die Gründe warum Sie Ihre Zielkriterien, wie eine Lieferfähigkeit über 90%, kurze Durchlaufzeiten und geringe Bestände nicht erreichen.

Nach der Konzepterstellung leiten wir zusammen mit dem Kunden den Optimierungsprozess schnell und effizient ein. Unsere Lösungs- und Umsetzungsperformance ist von kurzen Umsetzungszeiten geprägt. Der Projekt-ROI profitiert von unserem Erfahrungsschatz in den Bereichen physische Produktionsoptimierung, Produktionssteuerung, Lean-Production und Industrie 4.0.

Logistikplanung & Logistikoptimierung mit Lean Logistics

In der Logistikoptimierung und Materialflussplanung konzentrieren wir uns auf die zielorientierte Gestaltung Ihrer Logistikprozesse und Wertstromprozesse. In den Bereichen Logistikplanung, -optimierung und -steuerung legen wir besonderen Wert auf eine zeitnahe effiziente Umsetzung. Denn in diesem Bereich steckt enormes Optimierungspotenzial!

Unter Lean Logistics fassen sich die Konzepte aus der Lean Production zusammen. Dazu gehören Wertstromanalyse, Pull- bzw. Kanban-Steuerung, Intralogistik sowie Lieferantenversorgungs-Konzepte. Durch die Kombination der verschiedenen Methoden erreichen wir gemeinsam schnell und effizient optimale Logistikabläufe.

Lean Produktion Ansatz - The Toyota Way

Der Lean Production-Ansatz zielt auf schlanke und effiziente Prozesse in der Produktion ab. Methoden wie Kaizen, Wertstromanalyse und Engpasssteuerung helfen uns, Schwachstellen in der Produktion zu finden. Zur Umsetzung dieser schlanken Produktionsprozesse optimieren wir die Arbeitsplätze und die Montagereihenfolge Ihres Unternehmens. Zum Erlangen einer beruhigten Produktion arbeiten wir Gemba-nah mit Methoden wie Wertstromdesign, Heijunka, Nivellierung, Produktionstaktung und Arbeitsplatzgestaltung. Durch systematische Rüstzeitreduzierung und Optimierung Ihrer Rüstvorgänge mit Hilfe von SMED helfen wir Ihnen zusätzlich Ihre Bestände, Durchlaufzeiten und Kosten zu verringern und eine flexible Anlagenverfügbarkeit zu erreichen.

Eine Produktionsoptimierung lässt sich in der Regel nicht von einer begleitenden Logistikoptimierung und Optimierung der Produktionssteuerung abgrenzen. Denn die Logistikprozesse, wie auch die ERP-Steuerung, haben einen starken Einfluss auf die Effizienz der Produktion.

Nach der Schwachstellenanalyse leiten wir den Optimierungsprozess in der Produktion schnell und effizient ein.

Integration von Lean und ERP - in der heutigen Zeit ein MUSS!

Neben der Optimierung der physischen Gemba-nahen Prozesse haben auch die Informationsprozesse der Produktions- und Logistiksteuerung einen starken Einfluss auf den Erfolg einer Produktionsoptimierung. Entgegen dem früheren Lean Production Ansatz alles auf einfachste schlanke Prozesse zu reduzieren, lässt sich heute das Element Produktionssteuerung im PPS-System des ERP-Systems nicht abgrenzen. Auch im Bereich Produktionssteuerung verfügen wir über ein breites Lösungssortiment zum Beispiel beim Einsatz von hybriden Steuerungsverfahren.

Schlanker Materialfluss mit Pull-Steuerung

Zur Umsetzung von schlanken Materialflussprozessen verbinden wir Ihre Arbeitsplätze und Läger so, dass sich die Materialversorgung selbständig steuert und versorgt. Bei einfachen Pull- oder Kanban-Steuerungen wird eine komplexe Produktionssteuerung auf ein Minimum begrenzt.

Kanban stellt auf diese Weise eine einfache, robuste und effiziente Versorgung Ihrer Produktion oder der Kundenbelieferung sicher.

Durch eine Ausdehnung der Kanban-Prozesse auf Ihre Lieferanten erreichen Sie mit Lieferanten-Kanban einen weiteren Schritt hin zu einer ebenso optimalen Versorgung Ihrer Produktion mit Kaufteilen.

Optimale Lösungen im Bereich Produktionssteuerung in Kombination mit ERP/SAP

Klassische Produktions- und Logistiksteuerungsverfahren sind oft in ihrer Leistung eingeschränkt. In komplexen Produktionsumgebungen wie bei JIT-/JIS- Prozessen wäre hohe Flexibilität dennoch wünschenswert. Um eine schlanke Logistik zu erreichen sind reine Kanban- oder MRP-/Push-Steuerungen unzureichend. Zur Vermeidung von langen Frozen Zones oder hohen Sicherheitsbeständen haben wir erfolgreiche Planungsmöglichkeiten und Algorithmen entwickelt:

  • Hybride Kanban-MRP Steuerung
  • Ausgefeilte Parametrisierungslogiken für SAP und andere ERP-Systeme
  • Optimierungstools für ERP-Systeme
  • Dynamisches Kanban-Dimensionierungstool
  • Lieferkettentracking


Bereits 1999 wurde eines unserer Projekte mit einem Logistikinnovationspreis des VDI ausgezeichnet. Dabei wurden die oben genannten Verfahren verwendet. Hervorzuhebende Aspekte der Auszeichnung waren die hohe Umsetzungstiefe des Kanban-Projektes über elf Produktions- und drei Lieferantenstufen. Dazu kommen herausragende Kennzahlen wie 100% Lieferfähigkeit, 90% Verkürzung der Durchlaufzeit und 60% Bestandsreduzierung.

Kanban-System, Kanban-Kreis, pull-Steuerung _____________________________________

Event

Disposition-Schulungen

Die nächsten Termine für Disposition-Schulungen finden Sie hier .

Disposition - Workshop

Möchten Sie mehr über Disposition erfahren und herausfinden, ob und wie Disposition bei Ihnen eingeführt werden kann? Wir bieten Workshops an, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Ihr Kontakt zu unseren Beratern per E-Mail. Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 08092/868 9000.

Gemba: Materialflussplanung & Logistikoptimierung _____________________________________

Workshops, Seminare und Coaching

SEminare zum Thema _____________________________________

Den optimalen Auf- und Ausbau von Kompetenzen verschiedener Zielgruppen unterstützen wir mit firmenspezifischen Trainings oder offenen Seminaren zu den Themen:

Für einen nachhaltigen Wissenstransfer bieten wir praxisnahes Coaching oder Umsetzungs-Workshops direkt in Ihrem Unternehmen an.